ANS Homepage

Boardhandling

 PB500ADC

PB-500/1-ADC
Antistatic Dedusting Conveyor

Um die Basisqualität für das Bedrucken von Leiterplatten in SMD-Technik bei
weiterhin zunehmender Miniaturisierung zu gewährleisten ist die Eingangsqualität
von entscheidender Bedeutung.

Da bei Anlieferung der Leiterplatte die entsprechende Qualität nicht immer
gewährleistet ist, wird zu deren Sicherung eine professionelle Reinigung
zwingend erforderlich.

Hierfür wurde der Antistatic Dedusting Conveyor PB-500/1-ADC entwickelt.

Die Einsatzcharakteristik ist die berührungslose antistatische Reinigung von
Leiterplatten während des Transports mit dem 3-Phasen-System:

  1. Messung der elektrostatischen Aufladung
  2. Gesteuerte Ladungsneutralisierung durch ionisierte Luft
  3. Absaugung der neutralisierten Staubpartikel
  4. Erneute Messung der elektrostatischen Aufladung und Freigabe
    zur Weiterverarbeitung

Die gereinigten und ladungsneutralen Leiterplatten werden in Reinraumqualität
zum Lotpastendruck weitergeleitet. Damit wird der gesamte SMD-Prozess verbessert
- für Bestückung mit μBGA, 01005 bis 0402 Bauelemente unverzichtbar.
Der Reinigungsprozess findet in einer abgeschirmten Atmosphäre statt, so
dass bei der Übergabe zum Lotpastendrucker keine Neuverschmutzung
möglich ist.

 LPE1M

Leiterplatten-Eingabestation LPE-1M

Leiterplatten-Eingabestation zur Beladung von Produktionsanlagen,
wie SMD-Bestückungssysteme, Schablonendrucker, Testsysteme,
Reflowlötsysteme uvm., für die automatische Leiterplattenfertigung.
Diese Station zeichnet sich durch ihren kompakten Aufbau aus. Der
Ablauf erfolgt nach Startfreigabe automatisch. Der erforderliche
Magazinaustausch (voll/leer) wird optisch und akustisch angezeigt.
Die Signalisierung der Vorwarngrenze kann über das Bedienpanel
eingestellt werden.

Weitere Module zur Eingabe: LPE-2M, LPE-3M, LPE-ST, LPEA-2M
 LPA-2M/QV Leiterplatten-Ausgabestationen LPA-2M/QV

Leiterplatten-Ausgabestation zur Entladung von Produktionsanlagen,
wie SMD-Bestückungssysteme, Schablonendrucker, Testsysteme,
Reflowlötsysteme uvm., für die automatische Leiterplattenfertigung.
Die 2 Magazine befinden sich auf einem Wechseltisch. Damit ist ein
Magazinwechsel ohne Produktionsstopp gegeben und es ist eine
einfache „Gut-Schlecht-Sortierung“ nach Testsystemen möglich.

Weitere Module zur Ausgabe: LPA-1M, LPA-3M, LPEA-2M
 PB500-1 Puffer- und Inspektionsbänder PB-500/1

Puffer– und Inspektionsbänder dienen dem Transport und der Übergabe
von Leiterplatten zwischen den Produktionsanlagen bzw. Handlingsystemen.
Das Transportband besteht aus einem Segment von
500 mm Länge. Das Modul kann als Pufferstrecke (1 Leiterplatte), als
Inspektionsplatz oder zur Be– und Entladung von Produktionsanlagen
eingesetzt werden. Im Inspektionsbetrieb erfolgt der Weitertransport
nach einer Kontrolle oder Nacharbeit der Leiterplatten durch ein
Quittiersignal.

Weitere Module: PB-500/2, PB-500/3, PB-500/3-AP, PB-1000/1-AP